Newsupdate Teil 2

Im ersten Teil haben wir die positiven Schlagzeilen zusammengefasst, nun müssen wir uns kurz den negativen Highlights widmen.

Beginnen wir mit letztem Sonntag. Angespannt, aber dennoch voller Vorfreude reisten die GAC-Fans aus den verschiedensten Richtungen in den kleinen Rein nördlich von Graz. Ein Schlagerspiel stand auf dem Programm:

GAC stolpert gegen Rein II Quelle: Woche 5.10.13

GAC stolpert gegen Rein II
Quelle: Woche 5.10.13

Rein II – GAC. Der Wettergott hatte an diesem Tag kein schönes Wetter gebraut für unsere Spieler. 89. Minuten lang sah der GAC wie der sichere Sieger aus, doch dann entschied Schiedsrichter M. Wangg zur Verwunderung aller Zuseher und Spieler auf Elfmeter für Rein II und das Ergebnis lautete am Ende: 2:2

Außerdem musste Marco Micelli bereits in der 11. Minute verletzt vom Platz und Christian Voit wurde nach einer Tätlichkeit in der 76. Minute ausgeschlossen. Im Spiel gegen Weinitzen fehlt nun Christian Voit ebenso, wie auch Kevin Lorich. Dieser meldete sich via Facebook und berichtet von einer Knieverletzung. Außerdem hat sich laut Berichten aus dem offiziellen Forum laboriert Marvin Griesbacher ebenfalls an einer Knieverletzung und fällt wohl längerfristig aus. Diese Meldung konnte jedoch noch niemand wirklich bestätigen.

Fakt ist nun, dass der GAC die Tabellenführung wieder an Judendorf abgeben musste und derzeit zwei Punkte Rückstand auf Judendorf vorweist. Rein rangiert auf dem dritten Platz mit 14 Punkten und einem Spiel weniger als der GAC. Es läuft somit vermutlich, wenn unsere Konkurrenz nicht umfällt, auf die direkten Duelle im Frühjahr hinaus.

Wir wissen übrigens, dass ihr sehnsüchtig oder auch nicht, auf das Video vom Spiel Rein II – GAC wartet. Die Kälte und der Regen haben den Akku etwas strapaziert und wir müssen euch enttäuschen. Die entscheidende Szene wurde nicht aufgezeichnet, aber wir stellen die restlichen Highlights natürlich noch zur Verfügung. Die Bearbeitung dauert diesmal länger, weil dieses schreckliche Ereignis eigentlich keiner sich nochmal ansehen möchte.

Einigung bis 9. November Quelle: Kronen Zeitung

Einigung bis 9. November
Quelle: Kronen Zeitung

Außerdem berichtete die Krone in ihrer Printausgabe von schlechten Nachrichten für den GAC. Wir können jedoch mittlerweile beruhigen. Dem GAC droht vorerst kein Auszug aus Weinzödl und bis zum Duell gegen AC Linden Leibnitz im November ist alles geklärt. Danach haben wir genügend  Zeit um in Verhandlungen mit der MCG zu treten und eine Einigung für einen Verbleib in Weinzödl zu leistbaren Konditionen zu erzielen. Bis dahin rollt der Fussball weiter in Weinzödl und rassige Szenen bleiben auf der Tagesordnung. Nun ist aber Schluss mit den Schreckensmeldungen!

Jetzt konzentrieren wir uns auf das morgige Spiel und schließen wir unseren Rückblick mit einer positiven Meldung ab:

Der GAC kann mit Stolz von einem kleinen Erfolg berichten: Für die kommenden drei Heimspiele im Herbstdurchgang ist es dem Vorstand gelungen eine Kapazitätserweiterung auf 2.000 Zuseher durchzusetzen. Die Erweiterung ist bereits Morgen um 17 Uhr gegen Weinitzen gültig.

Wir haben Bier - Vereinslokal für Mitglieder des GAC!

Wir haben Bier – Vereinslokal für Mitglieder des GAC!

Die Parksituation könnte dadurch etwas aus dem Ruder laufen. Wir bitten als Fanklub auch alle GAC-Fans entweder mit der Buslinie 52 vom Hauptbahnhof oder Andritzer Hauptplatz kommend anzureisen. Die Rückfahrt ist mit der Buslinie 53 bei der Haltestelle St. Gotthardt möglich. Alternativ ist es natürlich möglich kostenlos beim Shopping Nord und auf dem P&R Weinzödl zu parken oder man zieht es vor einen der exklusiven Parkplätze direkt im Trainingszentrum zu nutzen (Parkgebühr 5€). Die Parkplätze sind natürlich nur eingeschränkt verfügbar und eine vorzeitige Anreise wird empfohlen.

Sollte jemand sich entschließen den PKW zu Hause zu lassen, dann steht einem Besuch im Terassencafé auf das eine oder andere Getränk nichts mehr im Wege! Da es sich um ein offizielles Vereinslokal handelt ist es obligatorisch den Mitgliedsausweis des GAC bei Besuch des Lokals vorweisen zu können. Es besteht allerdings die Möglichkeit einen „Jahrespass“ für einen kleinen Beitrag zu erhalten. Dieser ermöglicht ebenfalls den Zutritt zum neuen Stammlokal der GAC-Fans! Also kommt vorbei und genießt die Atmosphäre!

Advertisements

Über René Strobl

Meine Interessen: GAK 1902, TRB 2010, Reisen, Lesen, Schreiben, Fotos, Filme, Serien und noch einiges mehr.
Dieser Beitrag wurde unter GAC abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.