Steirer Cup und andere Erfolgsgeschichten!

Nachdem wir in der Vorbereitung durchwegs starke Gegner als Gradmesser erleben durften und keinen Sieg eingefahren haben, kam es am letzten Samstag bei einer wahren Hitzeschlacht zum ersten Pflichtspiel des GAC!

Im Vorfeld gab es bereits einige Erfolgsmeldungen und sonstige interessante Nachrichten:

Auf Soundportal sprach man nach der Niederlage von den Zweitgeborenen in der Euroleague Qualifikation vom GAC wie folgt:

„Wenn man vorher gewusst hätte welch Provinzfussball geboten wird in der Euroleague, dann hätte man getrost zum Duell GAC vs. TUS Rein in der 1. Runde des Steirer Cup gehen können am kommenden Samstag.“

Am Spieltag selbst war eigentlich alles perfekt: Der ORF war anwesend und widmete dem GAC in Steiermark Heute am Sonntag den 28.8.2013 ein paar Momente des Ruhms. 910 Zuseher kamen bei brütender Hitze zum ersten Pflichtspiel. Die Fans waren in bester Laune und voller Energie. Dennoch gab’s keinen einzigen Zwischenfall während der gesamten Veranstaltung. Wobei diese Aussage nicht ganz korrekt ist, unbestätigten Gerüchten zu Folge soll es zu zwei äußerst amüsanten Szenen am Parkplatz gekommen sein. Einerseits wurde Gernot Plassnegger prompt zum Spieler des GAC degradiert aufgrund seiner jugendlichen Ausstrahlung natürlich. In weiterer Folge wurden die szenekundigen Beamten aufgefordert 5€ für den Parkplatz zu bezahlen, jedoch wurde dies dankend abgelehnt indem die Polizeimarke präsentiert wurde.

Weitere Artikel rund um GAC diese Woche:

Soundportal Interview

Slowenische Zeitung (in slowenischer Sprache)

Kleine Zeitung: Viel Tradition im ersten Pflichtspiel

Quelle: Woche DL 31.08.2013

Quelle: Woche DL 31.08.2013

Am Rasen gab’s dank Marco Micelli, seine Freundin war in der Gastronomie des GAC eifrig am Ausschenken, tausend Gründe zu feiern. Der GAC gewann gegen Rein mit 1:0.

Wir möchten an dieser Stelle einerseits allen Helfern für den reibungslosen Ablauf danken und an alle eifrigen Freiwilligen da draußen appellieren:

WocheG310813

Quelle: Woche Graz 31.08.2013

Der GAC ist in der glücklichen Lage die Farben Rot und Weiss vertreten zu dürfen in Graz, bitte helft tatkräftig mit vor, während und nach dem Spiel. Sei es im Securitybereich geleitet von Christian Pendl oder beim Merchandising und Ticketing, ebenso werden Bierträger und Zapfweltmeister gesucht von René Leitgeb.

Wenn ihr dann noch eure Bierbecher und Co in die vorgesehenen Müllsäcke gebt, die überall aufgehängt werden, dann müssen wir nicht nach dem Spiel ein Schlachtfeld beseitigen. Wollt ihr jedoch dieses Schlachtfeld beseitigen, ist jeder Helfer ebenfalls willkommen.

Bereits morgen kommt es zum Duell GAC – Kainbach in der 2. Runde des Steirer Cups.

Ab 16:30 sind die GAK Juniors zu bestaunen, ab 19:00 Uhr ist Ankick im Steirer Cup. Tickets gibt’s dafür morgen noch ab 15 Uhr im Trainingszentrum. Die Medien werden wohl auch diesmal präsent sein um der Erfolgsgeschichte des GAC weiterhin eine Bühne zu bieten!

Übrigens Bilder aus Gralla sind auf unserer Facebook-Seite. Weitere Bilder folgen laufend!

Zum Abschluss noch ein Hinweis in eigener Sache:

Sticker können nun während den Spielen bei uns für 5€/25 Stück erworben werden.

Advertisements

Über René Strobl

Meine Interessen: GAK 1902, TRB 2010, Reisen, Lesen, Schreiben, Fotos, Filme, Serien und noch einiges mehr.
Dieser Beitrag wurde unter © Rosso Bianco 2010-2013, GAC abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.